Hauptmenu

Foto-Anleitung: Desinfizieren mit EW80 des


Nach der Reinigung mit EW80 clean wird die Ausrüstung mit EW80 des desinfiziert. Dies ist vor allem nach einem Tauchurlaub oder zum Ende der Saison ratsam, da die Ausrüstung einen idealen Nährboden für Pilze und Bakterien bietet. Auch EW80 des wird in der praktischen Dosierflasche geliefert. In den meisten Fällen reicht eine 1%ige Lösung. Bei starker Verunreinigung dürfen es 2% sein.

EW80 des Dosierkammerflasche

Neoprenteile

Der Anzug wird in diesem Fall mit einer 1%igen Lösung desinfiziert. Bei erneut 20 Litern Wasser in der roten Wanne kommen also 200ml EW80 des hinzu. Diese werden wie schon bei EW80 clean einfach in die Dosierkammer der Flasche gepumpt. Angenehm: EW80 des stinkt nicht und wirkt auch nicht aggressiv auf die Atemwege.

Neopren desinfizieren mit EW80 des

Wieder wird die Lösung gleichmäßig an der Innen- und Außenseite des Neoprens verteilt. Damit die Desinfektion ihre Wirkung optimal entfalten kann, sollte eine Einwirkzeit von mindestens fünf Minuten eingehalten werden (diese geringe Einwirkzeit bei einer 1%-igen Lösung wurde im August 2011 durch die Deutsche Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie / den Verbund für Angewandte Hygiene geprüft und in einem Gutachten festgehalten). Neben dem Tauchanzug können so auch zum Beispiel Füßlinge, Kopfhaube und Handschuhe desinfiziert werden.

Ein Überschreiten der Einwirkzeit bleibt bei EW80 des folgenlos – das Material wird nicht angegriffen. Selbst eine Einwirkzeit von mehreren Tagen oder sogar Wochen hat das Material in Tests nicht angegriffen.

Nach dem Einwirken das Neopren unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Zur Einwirkzeit kommen etwa fünf Minuten für die Vorbereitung und das Abspülen hinzu.

Tauchanzug abspülen

Jacket

Um das Jacket und seine Luftkammer zu desinfizieren, wird die Luftkammer wie schon bei der Reinigung mit Wasser befüllt. Anschließend kommen 100ml (1%ige Lösung) EW80 des dazu.

EW80 des ins Jacket füllen

Dann das Jacket kräftig schütteln, um die Desinfektionslösung zu verteilen. Auch hier gilt: Mindestens fünf Minuten einwirken lassen. Danach die Flüssigkeit durch den Inflator ablassen.

Jacket kräftig schütteln

Anschließend die Luftkammer ein bis zwei Mal mit klarem Wasser durchspülen. Hier kommen zur Einwirkzeit etwa zehn Minuten für die Vorbereitung und das Ausspülen hinzu.

Wasser aus dem Jacket ablassen

ABC-Ausrüstung und Atemregler

Maske, Schnorchel, zweite Stufe sowie Oktopus des Atemreglers werden wie auch bei der Reinigung in einem Bad mit EW80 des desinfiziert. Vorbereitung: maximal fünf Minuten. Einwirkzeit: mindestens fünf Minuten.

ABC-Ausrüstung und Atemregler desinfizieren


Foto-Anleitung zur Reinigung mit EW80 clean ansehen

Weiterführende Infos

Mehr Infos zu EW80 des: http://tauchen.ew80.de/desinfizieren/ew80-des